Stolz und Vorurteil

Leselaunen | Frohes neues Jahr

Hallo ihr lieben, ich wünsche euch ein frohes neues Jahr. 2019 ist nun bereits ein paar Tage alt und ich komme endlich mal wieder dazu, einen Beitrag zu den Leselaunen zu verfassen. Im Moment habe ich einfach so viel an der Uni zu tun, denn mein Studium neigt sich so langsam auch dem Ende zu.

In dieses Leselaunen soll noch ein bisschen was zu meinem Jahr 2018 erzählt werden, den Vorsätzen für 2019 und was sonst noch so passiert ist oder ansteht. Organisiert werden die Leselaunen übrigens von der lieben Nicci von Trallafittibooks  und teilnehmen kann jeder von euch. Meine letzte Leselaune findet ihr hier.


Aktuelle Bücher

Seit der letzten Leselaune habe ich …

so einige Bücher beendet und auch rezensiert. Ich werde deswegen nur über meine Highlights sprechen.

  1. Elfenkrone von Holly Black (448 Seiten): ein wahnsinnig tolles Buch!! Meine Rezension dazu gibt es hier.
  2. Mortal Engines Teil 1 (336 Seiten) und Teil 2 (368 Seiten) von Philip Reeve. Eine Rezension zu Teil 1 findet ihr hier.
  3. H.O.M.E. – Das Erwachen von Eva Siegmund (448 Seiten). Hier gibt es meine Meinung dazu.

 

Lesepirat

Zurzeit lese ich ein zweites mal in meiner Leselaufbahn Stolz und Vorurteil von Jane Austen. Ein totaler Klassiker. Vor vielen Jahren habe ich es schon einmal gelesen, aber ich möchte meine Erinnerung nun wieder auffrischen. Zumal ich mir das Buch in der tollen Schmuckausgabe vom Coppenrathverlag zugelegt habe. Das einzige Problem daran ist, dass es etwas riesig ist. Aber es steht auf meiner Liste von #19für2019, die auch auf meiner Startseite hinterlegt ist. Meinen Jahresrückblick gibt es übrigens hier. Ich habe 2018 87 Bücher gelesen.

 

Momentane Lesestimmung

Ich würde im Moment super gerne super viel lesen. Ich habe es immer noch nicht ganz überwunden, dass die Weihnachtsferien vorbei sind und der Unistress mich wieder voll abgeholt hat. Ich lese zwar schon recht viel im Moment, das sind dann aber eher Vorlesungsfolien, Zusammenfassungen und wissenschaftliche Artikel. Ich freue mich aber total auf das neue Buch von Christopher Paolini, dem Schöpfer von Eragon. Sein neues Buch heißt nämlich Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaësia. Band 1: Eragon. Ich bin sehr sehr sehr gespannt und freue mich total darauf. Hier seht ihr mich übrigens, wie ich auf der Jagd nach Büchern in der Universitätsbibliothek bin. Dabei mache ich natürlich Fotos für Instagram, hihi.

Lesepirat

Zitat der Woche

„‚Aber gerade hinter dir sitzt eine ihrer Schwestern, die sehr nett aussieht und wahrscheinlich auch sehr nett ist. Ich werde meine Damen bitten, dich ihr vorzustellen.‘ ‚Welche meinst du?‘ Darcy drehte sich um und betrachtete Elisabeth, bis sie unter seinem Blick hochsah. Daraufhin wandte er sich wieder an seinen Freund und meinte gleichgültig: ‚Erträglich, aber nicht genügend, um mich zu reizen.'“

(Austen, J. (2018). Stolz und Vorurteil. Coppenrath Verlag. S. 14)

Und sonst so?

Der Weihnachtsbaum steht noch immer und auch die Bücher, die ich zu Weihnachten bekommen habe, liegen noch auf meinem Schreibtisch. Das mag damit zusammenhängen, dass der Tannenbaum ein wenig ungünstig vor dem Bücherregal steht. Upsi. Um die Feiertage herum sind wir ziemlich viel umher gefahren. Mit „wir“ meine ich meinen Freund und mich. Wir haben zusammen eine große Familie, die überall an der Ostseeküste entlang verteilt wohnt. Ich mag es total, am Strand zu sein. Dort mache ich auch am liebsten Fotos mit meinen Büchern. Zuletzt war es jedoch extrem windig, sodass sogar eine Sturmwarnung herausgegeben wurde. Ich war trotzdem an Strand und habe (oh Überraschung) probiert, Fotos zu machen. Es hat mir fast das Handy aus der Hand geweht. Ein missglücktes Fotobeispiel könnt ihr hier bewundern.

Mord im Orientexpress

 

Lied der Woche

Mein Lied der Woche bekomme ich seit dem Jahreswechsel nicht mehr aus dem Kopf. Meine Freundin aus Frankreich war zu Besuch und wir haben uns über coole Lieder unterhalten. Dabei konnte ich mich an diesem Lied nicht satt hören. Es ist von Aron Chupa und Little Sis Nora. Total genial.

(Mit einem Klick auf das Video wird dieses starten. Erweiterter Datenschutzmodus)

 

2 thoughts to “Leselaunen | Frohes neues Jahr”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.