Kai Meyer

Kai Meyer – Das Fleisch der Vielen

Rezensionsexemplar/ Werbung | Kai Meyer | Jurek Malottke | 96 Seiten | 19,80€ | Splitter Verlag

Seit mehreren Jahrzehnten steht das Grand Hotel Astoria schon leer. Es hat dreihundertfünfzig Zimmer und liegt mitten im Herzen von Leipzig. Es war früher einmal sehr prunkvoll, doch nun ist es heruntergekommen und die Fenster sind verriegelt. Das perfekte Versteck.

Das Fleisch, wisperte die Stimme in ihren verwirrten Gedanken. Das Fleisch der Vielen stillt den Hunger. Panisch öffnete sie den Mund zu einem Schrei. Den Hunger des Kollektivs.“

(Meyer, K./ Malottke, J., Das Fleisch der Vielen, S. 52 f.)

weiterlesen

Séverine Gauthier

Séverine Gauthier – Die entsetzliche Angst der Epiphanie Schreck

Rezensionsexemplar/ Werbung | Séverine Gauthier | gezeichnet von Clément Lefèvre | übersetzt von Marcel LeComte | 96 Seiten | 19,95€ | Splitter Verlag 

Epiphanie Schreck ist acht Jahre alt und hat schreckliche Angst vor ihrem Schatten. Sie begibt sich auf die Suche nach Antworten, um den Schatten und damit auch ihre Angst endlich loszuwerden.

„Ihr werdet sehen, kein Tier, sei es auch noch so wild, konnte sich mir je widersetzen. Das erste, was es zu tun gilt, ist, deinem Schatten zu zeigen, dass du keine Angst vor ihm hast.“

(Séverine Gauthier, Die entsetzliche Angst der Epiphanie Schreck, S. 65) 

weiterlesen

Jillian Tamaki

Jillian Tamaki – Supermutant Magic Academy

Jillian Tamaki | übersetzt von Jan Dinter | 24,00€ | 280 Seiten | Reprodukt Verlag | *Rezensionsexemplar (Werbung)

Die Kids von der SUPERMUTANT MAGIC ACADEMY besitzen alle außergewöhnliche Fähigkeiten. Trotzdem werden sie nicht von den ganz alltäglichen Sorgen und Problemen verschont, die auch andere Teenager ihres Alters durchmachen.

„Frances, bedrückt dich auch manchmal die Vorstellung, dass alles, was du denkst, fühlst oder träumst, schon mal von jemandem gedacht, gefühlt oder geträumt wurde?“

(Jillian Tamaki, Supermutant Magic Academy, S. 82). 

weiterlesen