G. A. Aiken

G. A. Aiken – Honey Badgers: Honigsüß & Bitterböse

G. A. Aiken | Honey Badgers 1 | 464 Seiten | 13,00€ | Piper Verlag 

Gestaltwandler leben unter uns. Es gibt Vielfraße, Löwen, Bären, Geparden, Füchse, Honigdachse und einige mehr. Charlie gehört zu ihnen.

„Was machst du da?“, schrie Stevie Max an. „Warum verkündest du der ganzen Welt, dass wir schutzlose Frauen sind, die nur darauf warten, von Bären umgebracht zu werden?“ „Schutzlos?“, blaffte Berg. „Ich blute hier aus einer Arterie!“

(G. A. Aiken, Honey Badgers: Honigsüß & Bitterböse, S. 71) 

Inhalt

Schon von früher Kindheit an müssen die drei Schwestern Charlie, Max und Stevie lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und dem Unheil zu entkommen, dass ihr Vater ständig über sie bringt. Sie sind Honigdachs-Gestaltwandler. Eines Tages wird Charlie von militärisch ausgebildeten Menschen verfolgt und landet auf der Flucht im Hotelzimmer von Berg, einem Grizzly-Gestaltwandler. Dieser hilft ihr im Kampf und leiht Charlie seine Pistole. Danach flüchten die drei Schwestern gemeinsam und treffen dabei wieder unerwartet wieder auf den Bären. Dieser bietet ihnen seine Hilfe und einen sicheren Ort an. Das kann vor allem daran liegen, dass es ihm die älteste der Schwestern seit ihrer ersten Begegnung sehr angetan hat.

 

G. A. Aiken

 

Meinung

Oh.mein.Gott!!!! Dieses Buch war der Wahnsinn. Ihr müsst es alle unbedingt lesen!!! Ich habe es GELIEBT. Es war ein Buch, das meiner Meinung nach perfekt in das Genre Romantasy passt. Im Fokus der Geschichte steht allerdings die starke Verbundenheit der Schwestern. Das fand ich sehr erfrischend und es hat mich sehr berührt darüber zu lesen, wie starkt die Schwestern zusammenhalten und füreinander eintreten. Direkt der Prolog hat mich sofort gepackt und ich habe mein Herz an die drei Honigdachse verloren. Die Thematik hat genau meinen Geschmack getroffen, denn es war echt mal eine Abwechslung. Die Charaktere waren wundervoll und interessant ausgearbeitet. Ich habe es geliebt, wie die Eigenschaften der Figuren auf ihre Tierformen abgestimmt waren. Auch der männliche Protagonist und seine Geschwister waren herzallerliebst und super witzig. Viel zu schnell war das Buch vorbei. Das Ende war spannend und macht echt neugierig auf den nächsten Teil! Von G. A. Aiken werde ich auf jeden Fall noch viiiiiel mehr lesen.

 

G. A. Aiken

 

Fazit

Ein absolutes JAHRESHIGHLIGHT!!! Witzig, süß, liebevoll, originell, spannend, herzerwärmend, zuckersüß und süchtigmachend. Ich bin den Gestaltwandlern unter G. A. Aiken bedingungslos verfallen. Von mir gibt es 23049543500217 / 5 Sterne! ♥

One thought to “G. A. Aiken – Honey Badgers: Honigsüß & Bitterböse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.