Katherine Arden

Katherine Arden – Der Bär und die Nachtigall

Rezensionsexemplar/Werbung | Katherine Arden | 432 Seiten | 16,99€ | Heyne Verlag 

Ob sie wahr sind, die ganzen alten Geschichten über Hausgeister und Ungeheuer, welche die alten Frauen vor dem Feuer erzählen? Oder sind das alles nur Märchen?

„Du wirst zu dem Ort reiten, an dem Himmel und Erde sich berühren. Du wirst dreimal geboren werden: einmal als Täuschung, einmal aus Fleisch, und einmal als Geist.“

(Katherine Arden, Der Bär und der Nachtigall, S. 220) 

Inhalt

In den kalten Wäldern im Norden von Rus liegt die meiste Zeit des Jahres Schnee. Wenn es bitterkalt draußen ist, versammeln sich Wasja und ihre Geschwister vor dem Ofen. Dann Lauschen sie ihrer Amme Dunja, die Geschichten über magische Wesen, den Winterkönig und Zauberei erzählt. Wasja allerdings kann sie alle sehen und kümmert sich um sie. Doch mit einem neuen Pfarrer zieht auch die Angst in das Dorf ein. Den alten Bräuchen soll abgeschwört werden und in den Wäldern regt sich ein Unheil.

 

Katherine Arden

 

Meinung

Katherine Arden schreibt düster und magisch. Sie lässt alte Märchen lebendig erscheinen und überträgt die schaurige Stimmung direkt auf den Leser. Beim Lesen haben sich mir die Haare aufgestellt und ich habe mir gleichzeitig vor Freude auf die Lippe gebissen. Dieses Buch ist so spannend und neu! Ich habe jeden Tag nur drei Kapitel gelesen, ansonsten hätte ich mich nicht mehr von der Stelle bewegt, bis ich dieses Buch beendet hätte. Ich bin absolut begeistert und wurde von jeder Wendung überrascht. Die Magie der Geschichte ist so mitreißend. Besonders bewegend war der Zwiespalt zwischen alten und neuen Bräuchen, vergangenem und neuem Glauben. Die kleinen Hausgeister und die Geschöpfe des Waldes sind sehr interessant. Mit ihren Bezeichnungen und den vielen verschiedenen Namen bin ich manchmal ein wenig durcheinander gekommen. Zum Glück gibt es hinten im Buch ein hilfreiches Glossar. Nun muss ich aber auch unbedingt noch etwas zur Covergestaltung sagen. Ich liebe die Ansicht des Buches, genau wie die kleinen Schmuckelemente innerhalb des Buches. Es ist einfach rundum gelungen.

 

Katherine Arden

 

Fazit

Der Bär und die Nachtigall von Katherine Arden ist einfach ein Jahreshighlight. Dieses Buch hat alles, was ein gutes Buch haben sollte. Man kann nicht mehr aufhören, es zu lesen. Einfach magisch! Deswegen gibt es ja natürlich 5/5 Sterne. ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.