Media Monday

Halloween und Buchmessenvorfreude – Media Monday #383

Willkommen zum zweiten Media Monday auf meinem Blog. Jede Woche wird von Wulf vom Medienjournal ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den alle die mitmachen wollen ausfüllen können. Viel Spaß beim Lesen!

Die Vorgaben sind fett gedruckt.


1. Der Oktober neigt sich dem Ende und gleichsam naht der November. Ist der erst einmal gestartet, ist Halloween leider schon vorbei und es geht stramm auf Weihnachten zu. Vorher freue ich mich jedoch sehr auf den 31. Oktober, denn dieser Tag ist jedes Jahr etwas sehr besonderes für mich. Danach kann ich mich dann so richtig auf Weihnachten freuen.

2. Ich glaube ja nicht, dass ich es dieses Jahr noch schaffen werde alle meine Bücher vom SuB (Stapel ungelesener Bücher) zu lesen. Ich habe mich dieses Jahr zwar sehr um den SuB-Abbau bemüht, aber trotzdem sind jeden Monat einige tolle Neuerscheinungen dazu gekommen. Mein SuB liegt aktuell irgendwo bei 5o Büchern. Wie sieht es bei euch aus?

 3. Ich habe mir hingegen fest vorgenommen mehr Comics zu lesen und bin auch zuversichtlich, dass es im nächsten Jahr besser klappen wird. Ich habe früher sehr gerne Mangas gelesen und interessiere mich mittlerweile sehr für Comics.

4. Von all den Messen und Conventions, die es jährlich so gibt, freue ich mich auf die Leipziger Buchmesse am meisten. Ich war schon einige Jahre dort und es hat mir jedes Mal sehr gefallen. Wer letztes Jahr dort war erinnert sich vielleicht an das Schneechaos, welches den Besuch der Messe sehr erschwert hat. Ich bin schon total aufgeregt, wenn ich an die nächste LBM denke und hoffe auf besseres Wetter.

 

lbm

 

5. Herbstzeit ist ja auch gerne Grippe- oder allgemein Erkältungszeit. Beste Beschäftigung, wenn gesundheitlich angeschlagen, ist für mich ja immer noch Filme zu schauen, auf dem Sofa liegen und sich nicht bewegen. Immer dabei sind meine Kuschelsocken von Oma und ein warmer Tee. Ein paar meiner absoluten Wohlfühlfilme sind u.a.: „Liebe braucht keine Ferien“, „Stolz und Vorurteil“, „Baymax“ und „Mamma Mia“.

6. Kommende Woche ist ja auch schon wieder (mindestens ein) Feiertag in Sicht. Wahrscheinlich werde ich den damit verbringen, mit meinen Freunden eine schöne Zeit zu haben. Wie schon gesagt ist Halloween immer ein besonderes Fest für mich. Ich liebe Kostüme, schaurige Deko, passendes Essen und insgesamt viel Spaß mit Gleichgesinnten. Dieses Jahr feiere ich das erste mal Halloween in meiner eigenen Wohnung und freue mich sehr darauf. Ich werde wahrscheinlich als böse „Alice im Wunderland“ unterwegs sein. Das sieht ungefähr so bei mir aus:

Halloween

7. Zuletzt habe ich einen Text für die Uni gelesen und das war erst vor ein paar Minuten , weil ich spät dran bin und das fast verdüselt habe. Es war ein Text von Descartes für mein Philosophieseminar morgen. Das Seminar ist eigentlich ganz spannend, aber der Text von Descartes hat sich sehr gezogen. In diesem Sinne: „Ich lese, also bin ich“.

Eure Laura ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.